Zucht

Bei uns leben Zuchtstuten aus verschiedenen Zuchtgebieten, hauptsächlich OL- und OS-Pferde.
Ihre Zuchtstuten stehen in hellen, großzügigen Einzelboxen, zum Teil als Außenboxen.

Auf Wunsch ist auch Gruppenhaltung möglich. Zum Abfohlen stehen besonders große, videoüberwachte Abfohlboxen bereit.

Im Winter kommen die Stuten täglich mit ihrer Herde in unsere weitläufigen Ausläufe. Im Sommer stehen ausreichend Hausweiden zur Verfügung.

Gerne zeigen wir Ihre Fohlen auf Prämierungen und Fohlenchampionaten. Aber auch Hofbrenntermine werden von uns durchgeführt. ( OL, OS und Hannover).

Herde (3)

Besamung

Die zu belegenden Stuten werden hier direkt auf dem Hof von uns besamt. Den Samen holen wir täglich von den umliegenden Deckstationen (z.B. Schockemöhle, Kathmann, Böckmann) oder lassen ihn per Versand auch von internationalen Hengststationen schicken. Selbstverständlich ist auch TG- Besamung möglich.
Wir arbeiten dabei eng mit Frau Dr. Kirsten Schwenzer zusammen, die die gynäkologische Betreuung der Zuchtstuten durchführt.

Besamung

Abfohlung

Wir verfügen über Abfohlboxen, die videoüberwacht werden. Dadurch ist auch eine störungsfreie Kontrolle von Stute und Fohlen vor und nach der Geburt gegeben.
Die Geburtsmeldung erfolgt über das Gurtsystem „Birth Alarm“.

Wir haben seit mehr als 20 Jahren Erfahrung mit Abfohlungen von ca. 30 Stuten pro Jahr.
Im Bedarfsfall ist selbstverständlich auch eine Intensivversorgung der Fohlen durch uns gewährleistet, wie z.B. Flaschenaufzucht oder Frühchen. Durch unsere langjährige Erfahrung profitieren Sie von unserem Expertenwissen.

Fohlenglueck (1)

Aufzucht

Die Aufzucht erfolgt nach Geschlechtern getrennt in Gruppenhaltung. Die einzelnen Herden bleiben ab dem Fohlenalter bis 3-jährig bestehen.

  • Moderne Offen-Laufställe mit großzügigen Ausläufen sorgen für eine pferdegerechte Haltung im Winter.
Die hofnahen Weiden sind ausschließlich in Gummi eingezäunt und werden täglich kontrolliert.
  • Regelmäßiges Entwurmen, Impfungen und Hufschmiedpflege sind selbstverständlich.
  • Die Fütterung der Pferde ist alters- und bedarfsgerecht zusammengestellt. Neben Hafer werden Müsli, Soja und Mineralstoffe, sowie Fohlenstarter und im Winter auch Futtermöhren angeboten.
  • Das Raufutter besteht aus hochwertigem Heu oder trockener Grassilage und wird ad libitum angeboten. Das Kraftfutter wird 3x täglich gegeben.
  • Die Weidedüngung ist speziell auf Pferdehaltung ausgerichtet und basiert auf regelmäßigen Bodenkontrollen.
  • Auf eine optimale Mineralstoffversorgung der Pferde auf der Weide wird ebenfalls sehr viel Wert gelegt.
Absetzer_Stall-2

©2019 Pferde-Rump.de | Zucht und Ausbildungsstall - design by webmeisterei.de

Log in with your credentials

Forgot your details?